Suche
  • IdeA

Identität

Identität auf einer höheren Ebene ist eine innere Haltung dem Leben, anderen und sich selbst gegenüber. Je höher das Bewusstsein aus dem heraus Du handelst, desto höher die Qualität Deines Tuns.



Wer bin ich? Nicht umsonst ist dies die zentrale Frage der Psychologie. Hast Du Dir diese Frage nicht schon Dein halbes Leben lang gestellt? Wer bist Du. Etwa die Hälfte der Menschen antwortet auf die Frage wer bist Du mit ihrem Namen. Sie sagen dann „ich bin Marcus“. Aber bist Du Dein Name? Das wäre sehr schade, denn sicher bist Du weit mehr als das. Die andere Hälfte antwortet mit ihrem Beruf. Sie sagen „ich bin Anwalt“. Das ist fast noch mehr schade, denn bist Du nicht weit mehr als Dein Beruf? Wenn Du jetzt sagst „ich bin ich“, dann ist das meist eine verzweifelte Antwort, weil Du da einfach nichts wirklich darauf zu sagen hast oder es ist eine sehr tiefe Weisheit in Deiner Antwort. Ob es das eine oder andere ist lässt sich leicht überprüfen. Wenn wir jetzt fragen „ja was ist denn dieses Ich?“ und es kommt dann nicht viel mehr als ein Schulterzucken, dann war es die Verzweiflungsantwort. Wann immer die überwiegende Zahl der Menschen auf diese Frage antwortet, antworten sie nicht was ihre Identität ist, sondern was ihre Identifikationen sind. Du kannst Dich mit einem geografischen Gebiet identifizieren und dann sagst Du „ich bin Deutscher“. Du kannst Dich mit einer Fußballmannschaft identifizieren, dann sagst Du vielleicht „Ich bin FC Bayern Fan“. Nichts davon BIST Du wirklich.

Zuguterletzt gibt es dann die Leute, die gelernt haben sich mit ihrer Geschichte zu identifizieren. Sie glauben, sie wären die Summe ihrer Erfahrungen. Auch da sagen wir „schade“, denn was wenn diese Erfahrungen weitgehend negativ waren. Ist dann ein „schlechtes“ Leben vorprogrammiert? Kannst Du Dich dann noch ändern?

Es bleibt die Frage im Raum stehen, wer Du bist? Hast Du noch immer keine Antwort gefunden, die Spaß macht? Ist Dir klar, dass die Antwort auf die Frage wer Du bist alles in Deinem Leben entscheidet? Es ist sowas ähnliches wie das Betriebssystem Deiner Existenz, das in jeder Sekunde darüber entscheidet, was Du nun wirklich tust. Wenn wir uns für einen kurzen Moment vorstellen, Du hättest die Wahl entweder Jesus zu sein oder Hitler. Was würdest Du von da an tun? Merkst Du was? Es ist völlig klar, was Du in jeder Sekunde tun würdest. Und merkst Du, wie wichtig diese Antwort auf die Frage für Dich sein könnte? Genau aus diesem Grund sind z.B. viele Anwälte tief unglücklich, weil sie sich mit ihrem Beruf identifizieren und sich dementsprechend im ganzen Leben so verhalten wie ein Anwalt und das heißt damit machen sie sich sicher keine Freunde. Sie lernen dann, sich das Leben schön zu reden und glauben Freundschaft wäre ja nicht so wichtig.

Wie sieht die Antwort auf die Frage im Grundsatz aus? Siehst Du Dich als kleines, ohnmächtiges und hilfloses Opfer von irgendjemand oder von äußeren Umständen oder einer bösen Welt? Oder siehst Du Dich als Gestalter Deines Lebens, der Verantwortung übernimmt? Verantwortung nicht nur für sich, sondern auch für die Menschen um ihn herum in dem was er tut?

Identität ist eine sehr komplexe Sache und sie ist vor allem auch eine Frage der Entscheidung und der Arbeit an sich selbst. Identitätsarchitekten bedeutet, dass wir Dich darin unterstützen, eine befriedigende Antwort auf die Frage danach zu finden, wer Du bist.

Und jetzt stell Dir vor, dass auch ein Unternehmen eine Identität hat. Wir meinen damit nicht diese bunten Bildchen, Logos und Schriften, wenn Unternehmen von „corporate identity“ sprechen und noch viel weniger meinen wir die wohlfeil klingenden Floskeln in den Unternehmensphilosophien, die sich irgendwelche Marketingagenturen ausgedacht haben. Auch ein Unternehmen hat eine Identität. Je nachdem was die Identität eines Unternehmens ist, sieht das Leben und arbeiten in diesem Unternehmen aus. Wenn Deine Identität als Unternehmen die ist, dass es nur darum geht wie man aus Geld noch mehr Geld macht und es dabei egal ist über Leichen zu gehen, dann kannst Du Dir vorstellen, was dabei heraus kommt. Zufrieden und glücklich wird dabei niemand. Weder die Kunden, noch die Mitarbeiter, noch die Manager, noch die Inhaber. Dann ist das Unternehmen vielleicht der Hitler unter den Unternehmen und davon gibt es zahlreiche. Vielleicht ist die Identität Deines Unternehmens auch die eines großen Schöpfers, der die Welt besser machen will und dazu beitragen will, dass jeder in dem Unternehmen so sein kann, wie er oder sie das gerne möchte. Das wäre dann der Jesus unter den Unternehmen und das was am Ende dabei raus kommt ist überragend. Das zeigt die Praxis der Unternehmen, die diese Frage bereits für sich beantwortet haben.


Also lass uns gemeinsam daran arbeiten die Frage zu beantworten, wer Ihr seid und einen Tipp haben wir dabei für Dich, wenn Du an entscheidender Position sitzt: Fang bei Dir an.

62 Ansichten
Are you ready to ROCK?!

Schreibe uns entweder über das Formular oder direkt an unsere Mail-Adressen:

tom@identitaetsarchitekten.de

dirk@identitaetsarchitekten.de